Ausbildungsbeginn 2018

Donnerstag, 11. Januar 2018 - 19:30
Autor: 
Florian Huber
Bild-Quelle: 
Florian Huber
Am vergangenen Freitag trafen sich die Fachgruppen Bergung, Wassergefahren und Führung & Kommunikation um deren jeweilige Kernkompetenz zu üben.
 
THW Mühldorf Ausbildung
Ab diesem Jahr findet alle 14 Tage Freitags eine Ausbildung aller Fachgruppen statt. Starttermin war dabei der vergangene Freitag der 06.01.18.
 
Die Bergungsgruppe begann das Jahr mit der Gesteinsbearbeitung, bei der vor allem Wert auf schweres Gerät gelegt wurde. Da die Freitagsausbildungen regulär ab 19 Uhr statt finden, kann eine weitere Kernaufgabe des THWs geübt werden: Das Ausleuchten größerer Flächen. An Kanalrohren und Platten aus Stahlbeton konnte anschließend das Beseitigen von Trümmern und das retten von evtl. verschütteter Personen geübt werden.
 
Währendessen trainierte die Fachgruppe Führung & Kommunikation das Errichten einer DSL Verbindung um die Einsatzleitung mit Telefon und Internet zu versorgen. Dabei wurde eine Leitung von der Führungsstelle über große Distanz verlegt, bei der auch eine Straße überbrückt werden musste, um an den nächstgelegenen Telefon- und Internetanschluss zu gelangen.
 
Die Fachgruppe Wassergefahren nutze die erste Ausbildung um ihr neues Boot für zukünftige Einsätze auszurüsten und die Pontons für eine Generalübung vorzubereiten. Dabei wurde die Gelegenheit genutzt, allen anderen Fachgruppen das neue Boot vorzustellen und die Helfer der Wassergefahren darin einzuweisen.
 
Einige Helfer waren auch zum ersten mal bei einer Ausbilung am Ortsverband: Die Grundausbildung mit vielen zukünftigen THWlern begann mit theoretischen Grundlagen und einer Einweisung in den GKW.
 
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung
THW Mühldorf Ausbildung