Hoch über dem Waldboden

Sonntag, 2. Oktober 2016 - 20:30
Autor: 
Sebastian Pelz
Bild-Quelle: 
Naita Pelz, Sebastian Pelz, Florian Huber

Am Samstag, den 10. September war es mal wieder so weit, für den alljährlichen Ausflug der Jugendgruppe. Dieses Jahr war der Hochseilgarten in Oberreith das Ziel.

THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
Bei guter Laune und bestem Wetter ging es nach einer kurzen Einweisung, durch den Kletterpark-Trainer, auch schon los. Ausgestattet mit Helm und Klettergurt standen den Jugendlichen eine Reihe verschiedener Routen zur Auswahl. Die elf Parcours (Höhen von null bis 16 Metern) sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade von sehr leicht bis extrem schwer eingeteilt.
 
So konnten diejenigen, die Anfangs noch nicht so sicher waren, gemeinsam mit den Erfahreneren, leicht den Einstieg schaffen und sich im Laufe des Tages immer weiter steigern. Einige schafften am Ende dann sogar mehr als sie sich zugetraut hätten.
 
Nach ca. 1,5 Stunden hoch konzentrieren Kletterns war es dann Zeit für eine kleine Stärkung. Nach der Pause mit selbstbelegten Sandwiches ging es dann noch einmal für eine Stunde ab in die Baumwipfel.
 
Es war sowohl für die Betreuer, aber vor allem für die Kinder ein super Tag, nach dem bestimmt alle sehr gut geschlafen haben
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith
THW Mühldorf Jugend Hochseilgarten Oberreith