Interne Atemschutzausbildung

Samstag, 21. Januar 2017 - 12:30
Autor: 
F. Huber
Bild-Quelle: 
F. Huber

Zusätzlich zu den monatlichen Atemschutzübungen mit den umliegenden Feuerwehren aus dem Landkreis fand am vergangenen Dienst-Samstag eine interne Atemschutzübung im OV statt.

THW Atemschutz Übung Mühldorf
Im Vordergrund stand dabei die Zusammenarbeit zwischen Helfern mit und ohne Atemschutzausbildung. 
Nach der jährlich vorgeschriebenen UVV-Unterweisung der Atemschutzgeräteträger folgte ein Theorieteil über Ausrüstung, Vorgehensweisen und Methoden zur Personenrettung sowie den Besonderheiten der Atemschutzüberwachung. 
Das Ziel dieser Ausbildung war es, dass auch Nicht-Atemschutzträger deren Kameraden bei Einsätzen gezielt und schnell unterstützen können. Dies wurde anschließend bei einer Übung auch praxisnah trainiert. So halfen die Helfer den Atemschutzträgern beim Ausrüsten, übernahmen die Atemschutzüberwachung und versorgten die, von den Atemschutzträgern außer Gefahr gebrachten, Verletzten.
 
THW Atemschutz Übung Mühldorf
THW Atemschutz Übung Mühldorf
THW Atemschutz Übung Mühldorf
THW Atemschutz Übung Mühldorf
THW Atemschutz Übung Mühldorf